Erwa.one

Mehr Farbe für graue Städte!

Erwa.One ist im Bereich der urbanen Kunst (Streetart) tätig. Neben der Kunstvermittlung von urban Art in Graffiti- & Streetartworkshops für Jugendliche, junge Heranwachsende und Erwachsene, bietet der Künstler einzigartige Wandgestaltungen an. Neben freien Malereien auf Kundenwunsch, gestaltet Erwa.One ebenfalls Wandflächen mit seinem renommierten „Neue Ornamente“ Schablonenkonzept, welche durch seine handwerkliche Ausarbeitung und dekorativen Elemente, Räume verschönert.

In der Region Oberbayern (München, Landsberg am Lech, …) und im Allgäu (Mindelheim, Kempten, …) aktiv setzt sich der Künstler in seiner urbanen Kunst für mehr Miteinander und buntere Städte ein. Er ist Mitglied im Berufsverband der „Bildenden Künstler Schwaben / Allgäu Süd“, dem Graffiti-Verein „Die Bunten“ und der „Fédération nationale des arts urbains“, einem französischen Berufsverband für urbane Kunst. Neben seinem Schaffen in Süddeutschland ist er ebenfalls in ganz Deutschland sowie in Frankreich (Paris, La Rochelle, …) aktiv.

Urbane Kunst & Jugendarbeit

Rückblick: Junge Kunst am Silo Ausstellung in Landsberg

Rückblick auf die „Junge Kunst am Silo“-Ausstellung im Osten von Landsberg mit zehn Nachwuchstalenten aus dem Landkreis.

Juze on Tour Bus Gestaltung mit dem KJR Unterallgäu

Der neue „Juze on Tour“ Bus vom Kreisjugendring Unterallgäu wurde mit Teilnehmern eines Streetart & Graffiti Workshops bunt gestaltet.

Klassenzimmer-Wandgestaltung Streetartprojekt mit dem BFZ Landsberg

Kunstprojekt zur partizipativen Klassenzimmer-Wandgestaltung im Bfz Landsberg.

Mehr zum Thema

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.