Über Erwa.One

„Erwa.One“ aka Vincent Göhlich ist im Bereich der Bildendenden Kunst (Urban Art) tätig. Neben dem Fokus auf Wandgestaltungen und Jugendarbeit in Oberbayern und im Allgäu, unterstützt er vor allem die Entwicklung einer urbanen Kultur, welche soziale Momente schafft und Menschen zusammenbringt.

Sein pädagogisches Workshopangebot, die „Urbane Kunst Methodik“, mit über 33 Module praxisnaher, sowie theoretischer Natur bieten dabei sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen künstlerische Ansätze, um ein Verständnis von Kunst in öffentlichen Räumen zu erlangen und sich mit der Stadt-Mensch Beziehung auseinanderzusetzen.

  • 2022 erhielt er den Kulturförderpreis im Bereich bildende Kunst des Landkreises Landsberg am Lech
  • 2023 erhielt er den Familie Paul-Breitkopf Preis der Stadt Marktoberdorf / Künstlerhaus